Kooperation : Iran sagt Irak Hilfe zu

Iran und Irak rücken näher zusammen. Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat dem irakischen Ministerpräsidenten Nuri al Maliki zugesichert, bei der Verbesserung der Sicherheitslage im Irak zu helfen.

Teheran - Der Iran werde sein Nachbarland dabei unterstützen, die Sicherheit "vollständig" wiederherzustellen, "denn die Sicherheit des Irak ist die Sicherheit des Iran", sagte Ahmadinedschad nach einem Teffen mit Maliki in Teheran. Der irakische Ministerpräsident betonte, es gebe keinerlei Hindernisse bei einer Kooperation zwischen beiden Ländern. Der Irak und der Iran hatten von 1980 bis 1988 Krieg gegeneinander geführt. (tso/AFP)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben