KOSOVO-REGIERUNG : Thaci an der Spitze

Knapp zwei Monate nach den Wahlen in der abtrünnigen südserbischen Provinz Kosovo haben die beiden größten Albanerparteien am Mittwoch eine Koalitionsregierung gebildet. Das Parlament wählte den ehemaligen Rebellenführer Hashim Thaci mit klarer Mehrheit zum neuen Ministerpräsidenten. Kosovo werde „im ersten Halbjahr“ unabhängig und souverän werden, sagte Thaci vor dem Parlament. Hauptaufgabe seiner Regierung sei „der Aufbau eines neuen unabhängigen und souveränen demokratischen Kosovo-Staates“. Zuvor war Fatmir Sejdiu im dritten Wahlgang für weitere fünf Jahre als Präsident der Provinz wiedergewählt worden. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben