Politik : Krankenkassen senken Beiträge

-

(Tsp). Zum 1. April wollen neun weitere Krankenkassen ihre Beiträge reduzieren. Die größte ist die Barmer Ersatzkasse, deren Satz von 14,9 auf 14,7 Prozent zurückgeht. Insgesamt sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums 15 bis 16 Millionen Menschen von der Beitragssenkung betroffen. Sie ist eine Folge der Gesundheitsreform, auf die sich Koalition und Union geeinigt haben. Die Regierung erwartet, dass in den kommenden Monaten die durchschnittlichen KassenBeiträge unter 14 Prozent sinken werden.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben