Politik : Kremendahl-Prozess beginnt im Oktober

NAME

Wuppertal (dpa). Der Wuppertaler Oberbürgermeister Hans Kremendahl (SPD) muss sich vom 15. Oktober an wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht verantworten. Dies bestätigte ein Sprecher des Wuppertaler Landgerichts. Das Gericht hatte die Anklage der Staatsanwaltschaft am Donnerstag zur Hauptverhandlung zugelassen. Kremendahl ist zunächst bis zum Ende des Prozesses suspendiert. Der mitangeklagte Bauunternehmer Uwe Clees hatte den persönlichen Wahlkampf Kremendahls 1999 mit einer Spende von 255 600 Euro unterstützt.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben