Politik : Krenz beantragt vorzeitige Haftentlassung

-

(dpa). Der ehemalige DDRStaats- und Parteichef Egon Krenz möchte vorzeitig aus dem Gefängnis freikommen. Krenz, der wegen der Todesschüsse an der Mauer zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt worden war, habe die Entlassung nach der halben Haftzeit beantragt, sagte eine Justizsprecherin. Der Antrag werde geprüft. Der 65-Jährige hatte seine Strafe im Januar 2000 in der Berliner Justizvollzugsanstalt Hakenfelde angetreten und kam später in den offenen Vollzug. Unterdessen wird der Prozess um die Tötung des DDR-Regimegegners Michael Gartenschläger ab dem 4. März neu aufgerollt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar