Krieg in Afghanistan : Taliban droht Paris mit Anschlägen

Nach dem Tod von zehn französischen Soldaten im August in Afghanistan ist die Zustimmung zu dem Einsatz in Frankreich rapide gefallen. Nun droht die Taliban mit Anschlägen in Paris, sollte die Regierung die Truppen nicht zurückziehen.

DubaiEin Kommandeur der radikalislamischen Taliban hat mit Anschlägen in Paris gedroht, falls die französischen Truppen nicht aus Afghanistan abgezogen werden. Sollten die französischen Soldaten weiterhin im Land stationiert bleiben, werde die Antwort der Taliban in der französischen Hauptstadt erfolgen, sagte der Taliban-Kommandeur in einem Video, das der in Dubai ansässige Fernsehsender El Arabija am Montag veröffentlichte.

Der Kommandeur, der als Faruk bezeichnet wurde, sagte zudem, die Taliban seien für den Angriff auf französische Soldaten mit zehn Toten und 21 Verwundeten am 18. August verantwortlich. Im Rahmen der Isaf-Truppen sowie des Einsatzes der US-geführten Koalition sind in Afghanistan rund 2600 Soldaten stationiert. (nis/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben