Politik : Küsse aus Protest

-

Es soll der Tag der großen Proteste werden. An diesem Samstag will die Friedensbewegung in ganz Deutschland massenhaft Leute auf die Straße bringen. Über 70 Veranstaltungen hat das Netzwerk Friedenskooperative in Bonn in seinem Verzeichnis – Demonstrationen, Mahnwachen, Camps an Kasernen. In Bielefeld sollen unter dem Motto „Meterweise für den Frieden“ Unterschriften auf Stoffbahnen gesammelt werden. In Frankfurt (Main) organisiert eine Initiative vor dem USKonsulat ein „Friedensküssen für die kämpfenden Soldaten“. Zu den zentralen Kundgebungen werden zehntausende Menschen erwartet: In Berlin ist ein Sternmarsch zur Siegessäule geplant, in Stuttgart wird zu einer Menschenkette um das US-Hauptquartier aufgerufen. 30 000 bis 40 000 Teilnehmer werden kommen müssen, um eine Menschenkette von Osnabrück nach Münster zu schließen – eine 50 Kilometer lange Strecke und nach Veranstalterangaben dann die größte Friedensaktion in der Region seit 1945. m.m.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben