Kurzer Abstecher : US-Präsident Bush besucht voraussichtlich Deutschland

US-Präsident George W. Bush macht offenbar kurz vor Ende seiner zweiten Amtszeit noch einmal einen Abstecher nach Deutschland. Nach einem Medienbericht will er im Anschluss an den EU-USA-Gipfel in Slowenien eine Nacht im Schloss Meseberg bei Berlin verbringen.

BerlinUS-Präsident George W. Bush kommt voraussichtlich für einen Kurzbesuch nach Deutschland. Bush werde nach dem EU-USA-Gipfel in Slowenien einen kurzen Abstecher machen, schreibt die "Financial Times Deutschland". Am 10. Juni werde er ankommen und eine Nacht im Gästehaus der Bundesregierung, Schloss Meseberg bei Berlin, verbringen. Das Bundespresseamt bestätigte den Bericht nicht, verwies aber auf noch laufende Gespräche für einen geplanten Besuch in den kommenden Monaten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte im November vergangenen Jahres die Privatranch von Bush in Texas besucht, der Präsident war 2006 zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern. Am 4. Juli wird Bushs Vater, Ex-Präsident George Bush, in Berlin zur Eröffnung der neuen US-Botschaft am Brandenburger Tor erwartet. Im November steht in den USA die Präsidentschaftswahl an.(mfa/dpa)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar