Politik : Kurzmeldungen: Israels Armee greift Flüchtlingslager an

cal/hmt

Bei einem Angriff der israelischen Armee auf zwei Flüchtlingslager im Westjordanland sind am Donnerstag elf Palästinenser und ein israelischer Soldat getötet worden. Israel reagierte mit dem Vorstoß auf einen missglückten Terroranschlag einer palästinensischen Selbstmordattentäterin am Mittwoch, bei dem drei israelische Soldaten verletzt worden waren. Die israelische Armee rückte mit Panzern auf das Flüchtlingslager Balata vor. Palästinensische Gruppen leisteten heftigen Widerstand.

Die Außenminister der EU und des Golfkooperationsrates protestierten am Donnerstag in einer gemeinsamen Erklärung gegen die Zerstörung palästinensischer Infrastruktur durch Israel. Beide Seiten hätten sich zur Unterstützung der wirtschaftlichen Entwicklung Palästinas und Afghanistans bekannt, sagte der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Christoph Zöpel (SPD), dem Tagesspiegel. Die saudische Friedensinitative für Israel werde von den übrigen Golfstaaten unterstützt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben