Politik : Kurzmeldungen

Berlin/Bonn (dpa)

Leuna-Akten gefunden?

Berlin/Bonn (dpa) . Angeblich vernichtete Aktenbestände des Kanzleramtes zur Privatisierung der Leuna-Raffinerie sind nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" bereits vor vier Monaten gefunden worden. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bonn bestätigte, dass bei einem Gespräch im Kanzleramt im November 2001 Akten zur Einsicht übergeben worden seien. Dem Kanzleramt sei von dem Aktenfund nichts bekannt, sagte hingegen ein Regierungssprecher.

Union beharrt auf Transrapid

Berlin (dpa) . Die Union will im Falle eines Wahlsieges die von der amtierenden Bundesregierung gestoppten Pläne für eine Transrapidstrecke von Hamburg nach Berlin wieder aufgreifen. Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion , Matthias Wissmann, sagte der "Berliner Zeitung", es sei "wirtschafts-, finanz- und verkehrspolitisch fahrlässig", die hier bereits investierten Mittel abzuschreiben.

Jeder Dritte fürs Klonen

Hamburg (dpa) . Obwohl das Klonen auf breite Ablehnung stößt, würde es ein Drittel der Deutschen als letzten Ausweg für die Hilfe schwer kranker Menschen akzeptieren. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts polis.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben