Politik : Kurzmeldungen

NAME

Berlin. Bei einem der spannendsten Bundestagswahlabende hat es lange Zeit ein doppeltes Kopf-an-Kopf-Rennen gegeben. SPD und CDU/CSU wie auch Rot-Grün und Schwarz-Gelb lagen fast gleichauf, die Führung wechselte ständig zwischen den Lagern. Gegen Mitternacht sahen dann sowohl die Forschungsgruppe Wahlen als auch Infratest dimap eine knappe Mehrheit für Rot-Grün. Die Überhangmandate machten die SPD zur stärksten Fraktion. Der PDS bleiben nur zwei Sitze.

Berlin. Bei einem der spannendsten Bundestagswahlabende hat es lange Zeit ein doppeltes Kopf-an-Kopf-Rennen gegeben. SPD und CDU/CSU wie auch Rot-Grün und Schwarz-Gelb lagen fast gleichauf, die Führung wechselte ständig zwischen den Lagern. Gegen Mitternacht sahen dann sowohl die Forschungsgruppe Wahlen als auch Infratest dimap eine knappe Mehrheit für Rot-Grün. Die Überhangmandate machten die SPD zur stärksten Fraktion. Der PDS bleiben nur zwei Sitze.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben