Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

28 Pakistanis festgenommen

Rom (dpa). Die italienische Polizei hat 28 Pakistanis festgenommen, die unter Terrorverdacht stehen. Die Männer seien in einer Wohnung in der Innenstadt von Neapel überrascht worden, berichteten mehrere italienische Medien. Bei der Hausdurchsuchung seien ein Kilogramm Sprengstoff und Stadtpläne gefunden worden, auf denen auch das NatoKommando in Neapel eingezeichnet gewesen sei.

Belgien erlaubt Homo-Ehe

Brüssel (dpa). Homosexuelle Paare können künftig in Belgien heiraten. Ein entsprechendes Gesetz hat das belgische Parlament in der Nacht zum Freitag mit den Stimmen der Regierungskoalition aus Liberalen, Sozialisten und Grünen mehrheitlich beschlossen. Ein Adoptionsrecht steht den homosexuellen Paaren jedoch nicht zu.

Paris warnt vor Elfenbeinküste

Paris/Abidjan (AFP). Nach tagelangen anti-französischen Protesten hat Frankreich seine Staatsbürger zum Verlassen des Bürgerkriegslandes Elfenbeinküste aufgefordert. Unterdessen blockierten Anhänger von Präsident Laurent Gbagbo vorübergehend den Flughafen von Abidjan. Nach französischen Armeeangaben warfen sie Steine auf Franzosen, die auf ihren Abflug warteten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben