Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

Al Qaida droht Pakistan

Dubai (AFP). Der arabische Fernsehsender Al Arabija hat am Sonntag ein Tonband ausgestrahlt, auf dem angeblich AlQaida-Vize Aiman el Sawahiri zum Sturz des pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf aufruft. Die Muslime in Pakistan sollten eine „ehrliche Führung einsetzen“, sagte die Stimme, die dem Stellvertreter von Terroristenführer Osama bin Laden zugeschrieben wurde. Pakistans Staatschef habe den USA geholfen, die Taliban in Afghanistan zu entmachten.

Haft für Bali-Attentäter

Bali (AP/mkb). Wegen Verwicklung in die Vorbereitung der Bombenanschläge vom vergangenen Oktober sind in Bali zwei Angeklagte zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht befand die Männer am Montag für schuldig, ein Haus für die späteren Attentäter gemietet und ein Vorbereitungstreffen organisiert zu haben. Die Richter erklärten, sie hätten damit gegen das Anti-Terror-Gesetz verstoßen.

Iran räumt Uran-Besitz ein

Teheran/New York (AP). Die iranische Regierung hat am Montag erstmals eingestanden, dass in einer zweiten Atomanlage im Land Spuren hoch angereicherten Urans gefunden wurden. Das Material sei jedoch nicht innerhalb des Landes angereichert worden. Laut Außenminister Kamal Charrasi ist Iran bereit, uneingeschränkte Kontrollen sämtlicher Atomanlagen zuzulassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar