Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

USSoldaten bleiben zu Hause

Washington (AFP). Mindestens 28 US-Soldaten sind nach dem Heimaturlaub nicht in den Irak zurückgekehrt. Ein Armeesprecher sagte am Dienstag, ein Teil habe wegen familiärer Probleme Urlaubsverlängerung erhalten. Die übrigen Fälle würden überprüft. Bisher sei noch keiner der Soldaten wegen „unerlaubtem Fernbleibens“ belangt worden.

War Terror-Chef der Mörder?

Washington (dpa). Der im Frühjahr festgenommene Al-Qaida-Chefplaner, Chalid Scheich Mohammed, soll den US-Journalisten Daniel Pearl ermordet haben. Der Kuwaiter habe Pearl mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten, berichtete der US-Sender CNN mit Berufung auf US-Regierungskreise.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben