Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

Eta droht Urlaubern

Madrid (AFP). Die baskische Untergrundorganisation Eta hat mit ganzjährigen Anschlägen auf touristische Ziele in Spanien gedroht. In Briefen an spanische und ausländische Reiseveranstalter habe die Organisation vor einer Zusammenarbeit mit dem spanischen Staat gewarnt, verlautete aus Kreisen der Terrorismusbekämpfung in Madrid.

Irak: Sistani überlebt Attentat

Nadschaf (rtr). Der einflussreiche irakische Geistliche Ajatollah Ali al Sistani hat nach Angaben aus Kreisen seines Stabs am Donnerstag ein Attentat überlebt. „Um zehn Uhr heute Morgen eröffneten Bewaffnete das Feuer auf Ajatollah Sistani, während er Menschen in Nadschaf grüßte“, hieß es. Der Schiit fordert baldige freie Wahlen im Irak und hat sich damit gegen die USA gestellt.

Dean deutet Rückzug an

Flint (rtr). Der US-Präsidentschaftskandidat Howard Dean sieht nur bei einem Sieg bei den Vorwahlen der Demokraten im Bundesstaat Wisconsin am 17. Februar Chancen für eine Fortsetzung seiner Bewerbung. „Wir müssen in Wisconsin gewinnen“, hieß es in einem Memo des Ex-Gouverneurs von Vermont an seine Anhänger. „Alles andere wird uns aus dem Rennen werfen."

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar