Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

Irakische Soldaten verletzt

Bagdad (AP). Ein Bus der irakischen Truppen ist am Samstag westlich von Bagdad mit Granaten angegriffen worden. Fünf Soldaten und ein Zivilist wurden verletzt, wie die irakischen Streitkräfte erklärten. Die Angreifer entkamen. Im Norden des Landes wurde ein mutmaßliches Mitglied der Terrororganisation Ansar al Islam festgenommen.

Israelischer Raketenangriff

Gaza-Stadt (rtr). Ein israelischer Hubschrauber hat am Samstag im Gaza-Streifen Augenzeugen zufolge eine Rakete auf ein Auto abgefeuert und dabei ein führendes Mitglieder der militanten Palästinenser-Organisation Islamischer Dschihad getötet. Auch ein zwölfjähriger Junge, der sich in der Nähe aufhielt, starb nach Krankenhausangaben an seinen schweren Verletzungen.

Herero ziehen Klage zurück

Hamburg (dpa). Die Entschädigungsklage des Herero-Volkes in Namibia gegen Deutschland ist nach Informationen des „Spiegels“ zurückgezogen worden. Hintergrund der 2001 in Washington eingereichten Klage war die Niederschlagung des Herero-Aufstandes vor hundert Jahren durch kaiserliche Truppen in der damaligen Kolonie Deutsch-Südwest. Dabei war ein Großteil des Hirtenvolkes umgekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar