Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

Tenet soll Zeuge sein

Hamburg (dpa). Das Hamburger Oberlandesgericht will den Chef des amerikanischen Geheimdienstes, George Tenet, als Zeugen im neuen Prozess gegen den mutmaßlichen Terrorhelfer Mounir al Motassadeq vorladen, berichtet der „Focus“.

Steinbach bleibt an der Spitze

Berlin (ddp). Erika Steinbach bleibt weitere zwei Jahre Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV). Die 60-Jährige hatte keinen Gegenkandidaten. Die CDU-Bundestagsabgeordnete steht seit 1998 an der Spitze der Vertriebenenverbände.

Jägermeister-Chef für Verbot

Wolfenbüttel (dpa). Der Chef des Spirituosenherstellers Jägermeister, Hasso Kaempfe, fordert ein generelles Alkoholverbot für Jugendliche unter 18 Jahren. Die vom Bundestag beschlossene Sondersteuer für Alcopops werde am Alkoholmissbrauch Jugendlicher nichts ändern. Alkoholmissbrauch sei „kein Problem der Spirituosenhersteller sondern ein gesamtgesellschaftliches“, sagte er.

Bremens CDU-Chef bestätigt

Bremen (AP/dpa). Der Bremer CDU-Landesvorsitzende Bernd Neumann ist für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden. Beim CDU-Parteitag in der Hansestadt stimmten am Samstag 95,9 Prozent für den 62-Jährigen, der seit fast 25 Jahren an der Spitze der Bremer CDU steht. Neumann verlangte für das hoch verschuldete Bremen massiv neue Bundeszuschüsse über das Auslaufen der Sanierungshilfe in diesem Jahr hinaus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar