Politik : Kurzmeldungen

-

KURZMELDUNGEN

Konsulatsbau genehmigt

Karlsruhe (AFP). Die Angst der Nachbarn vor möglichen Terroranschlägen reicht nicht aus, um den Neubau eines türkischen Konsulats zu verhindern. Das entschied das Verwaltungsgericht Karlsruhe in einem am Montag bekannt gegebenen Beschluss. Das Gericht lehnte damit den Eilantrag einer Karlsruherin ab, die den Umbau eines benachbarten Betriebsgebäudes in ein türkisches Konsulat stoppen wollte. (AZ: 3 K 953/04)

Katholiken für „Pflegezeit“

Bonn (epd). Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hat sich für die Erprobung einer „Pflegezeit“ für Arbeitnehmer ausgesprochen. Damit solle pflegenden Angehörigen durch eine Arbeitsplatzgarantie ermöglicht werden, ihre Erwerbstätigkeit vorübergehend zu reduzieren oder zu unterbrechen, heißt es in einer Erklärung des ZdK.

Forscher nach Karlsruhe

Karlsruhe (dpa). Die neue Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel wird ihren Hauptsitz in Karlsruhe haben. Dies gab das Bundesverbraucherministerium bekannt. Damit setzte sich Karlsruhe gegen fünf andere Standorte durch.

Noch kein Daschner-Prozess

Frankfurt (Main) (ddp). Der Nötigungsprozess gegen den Frankfurter Polizeivizepräsidenten Wolfgang Daschner wegen Gewaltdrohung gegen den Mörder Jakob von Metzlers lässt ein knappes Vierteljahr nach Anklageerhebung weiter auf sich warten. Ein Sprecher des Frankfurter Landgerichts, vor dem Anklage erhoben ist, sagte, die zuständige 27. Strafkammer habe noch nicht entschieden.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben