Politik : Kurzmeldungen

Beweise fürs Tribunal

BONN (AP).Bundesverteidigungsminister Scharping will dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag umfangreiches Beweismaterial für serbische Greueltaten an der Bevölkerung des Kosovo zur Verfügung stellen.Wie Scharping mitteilte, ist für Montag in Bonn ein Treffen mit Chefanklägerin Arbour geplant.Übergeben werden Protokolle von Flüchtlingsbefragungen sowie Drohnen-Fotos.Die USA boten dem Tribunal Unterstützung bei seinen Ermittlungen an.

Duma für Union mit Belgrad

MOSKAU (AP).Rußlands Parlament, die Duma, hat mit großer Mehrheit dem Beitritt Jugoslawiens zur Slawischen Union von Rußland und Weißrußland zugestimmt.Die Ukraine kritisierte den Plan als "Bedrohung für die weltweite Stabilität."

Annan: Care-Helfer freilassen

BONN (AP).UN-Generalsekretär Annan hat Belgrad aufgefordert, die unter dem Vorwurf der Spionage verhafteten australischen Care-Mitarbeiter freizulassen.

Chemiewaffen in Jugoslawien?

WASHINGTON .Die Belgrader Armee verfügt nach US-Informationen über chemische Waffen unterschiedlicher Wirkung.Einige der nicht tödlichen Waffen seien nach Ansicht hoher Beamter vermutlich paramilitärischen Kräften übergeben worden, berichtete die "New York Times".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben