Politik : Länder fordern mehr Rauchverbote

-

Bremen - Bremen und Sachsen-Anhalt haben ein generelles Verbot von Zigarettenautomaten ins Gespräch gebracht. Die Bundesregierung solle prüfen, ob ein solches Verbot mit den Vorschriften über den freien Warenverkehr in Europa vereinbar wäre, heißt es in einem Antrag beider Länder für die nächste Gesundheitsministerkonferenz. Außerdem fordern sie, Gaststätten grundsätzlich zu verpflichten, für Raucher und Nichtraucher getrennte Bereiche auszuweisen. In öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln sollten, über die bereits bestehenden Regelungen hinaus, Rauchverbote flächendeckend in ganz Deutschland eingeführt werden, heißt es weiter in dem Antrag, der dem Tagesspiegel vorliegt. Die Gesundheitsministerkonferenz tagt am 29. und 30. Juni in Dessau. stg

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben