Politik : Landowsky geht von Freispruch im Bankenprozess aus

-

Berlin Mit einem Freispruch rechnen die angeklagten Manager im Prozess um den Berliner Bankenskandal. Zum Auftakt beteuerten mehrere Ex-Bankmanager am Freitag ihre Unschuld. Sie hätten bei der Kreditvergabe an den Immobilienkonzern Aubis die hohen Risiken nicht vernachlässigt. Der frühere Berliner CDU-Fraktionschef und Berlin-Hyp-Vorstand Klaus Landowsky sagte, natürlich erwarte er einen Freispruch. Wegen der Affäre verlor 2001 der Regierende Bürgermeister Eberhard Diepgen (CDU) sein Amt an Klaus Wowereit (SPD). Der erste Prozesstag vor dem Berliner Landgericht dauerte rund zwei Stunden. Tsp

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben