Politik : Lange Klosternacht

Sagenhaftes aus den Dörfern am Uckersee erzählen die Mimen der Langen Nacht am 19. März - und danach zum kulinarischen Finale in den Klosterkeller.

Termin:

19.03.2005, 19:00h

Beschreibung:
Sagenhaftes steht auf dem Programm der "Langen Nacht" zum Frühlingsbeginn im Kloster. Wahrheit oder Flunkerei? Dieser Frage gehen die Mimen der Klosternacht auf den Grund, wenn sie Faszinierendes, Spannendes und Liebeswertes erzählen. So lassen sie das Prenzlauer Markttreiben von vor 150 Jahren wieder lebendig werden und klären darüber auf, was Pferdeeier sind und wie lang deren Brütezeit dauert (Was da am Ende wohl schlüpfen wird...). Sagenhaftes gibt es aber auch aus Badestube, Kammstrasse und den Dörfern am Uckersee. Zudem erfahren die Gäste der Langen Nacht, welche Tricks es gibt, um der Vergesslichkeit zu begegnen und was die Gier aus manchen Menschen macht...

()

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben