Politik : Lastenausgleich

-

Bei den Sozialreformen müssen nach Ansicht des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Manfred Kock, die Besserverdienenden mehr Lasten tragen. Es gehe darum, den Umbau der Sozialsysteme „in einer sozial gerechten Form zu vollenden“. Zudem müsse „Rentnern, Arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit Bedrohten deutlich werden, dass die ihnen zugemuteten Sparmaßnahmen auch eine Perspektive für eine bessere Zukunft bieten“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben