• Laut dem UN-Sondergesandten Bildt besteht kein Zweifel an einer jugoslawischen Intervention

Politik : Laut dem UN-Sondergesandten Bildt besteht kein Zweifel an einer jugoslawischen Intervention

Jugoslawiens Staatschef Milosevic plant nach Einschätzung des UN-Sondergesandten für den Balkan, Bildt, eine Intervention in Montenegro. Seiner Ansicht nach bestehe kein Zweifel, dass Milosevic dies vorbereite, sagte Bildt am Montag vor dem UN-Sicherheitsrat in New York. Der Staatschef habe Sondereinheiten der Militärpolizei gebildet und stelle sie an strategisch wichtigen Punkten in Montenegro auf. Außerdem werde ein paralleles Fernsehangebot zur Verbreitung von Propaganda aufgebaut.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar