Politik : Le Pen fordert Verbot von Kippa und Kopftuch

Paris - Marine Le Pen, Parteivorsitzende der rechtsextremen Front National in Frankreich, hat ein vollständiges Verbot für das islamische Kopftuch und die jüdische Kippa in der Öffentlichkeit verlangt. Das Verbot solle für „Geschäfte, in Verkehrsmitteln, auf der Straße“ gelten, sagte Le Pen der Zeitung „Le Monde“ am Freitag. Le Pen wies den Einwand zurück, dass dies „freiheitsbedrohend“ sein könnte. Die 43-Jährige sprach sich offenbar mit Blick auf Länder wie Saudi-Arabien auch dafür aus, Moscheen in Frankreich nicht mehr „direkt oder indirekt“ durch den Staat finanzieren zu lassen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben