Politik : Lebensmittelexperten entscheiden über französisches Importverbot

Anfang Dezember wird in Paris voraussichtlich die Entscheidung fallen, ob Frankreich das Importverbot gegen britisches Rindfleisch aufhebt oder nicht. Wie das Landwirtschaftsministerium am Mittwoch in Paris mitteilte, wurde der staatlichen Lebensmittelaufsicht (Afssa) ein entsprechender Entscheidungsentwurf vorgelegt, der auf einem in Brüssel ausgehandelten Kompromiss basiert. In Brüssel waren eine genaue Kennzeichnung britischen Exportfleisches sowie zusätzliche Garantien für die Zuverlässigkeit der BSE-Tests vereinbart worden. Die 30 Wissenschaftler würden in etwa zehn Tagen ihr Urteil bekannt geben. Die Entscheidungen der Mitte vergangenen Jahres gegründeten Behörde sind für die Pariser Regierung bindend.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben