Politik : "Lernfähig und offen" - Auszüge aus der PDS-Erklärung

m.m.

Mit einer politischen Erklärung wollen PDS-Chef Lothar Bisky und die ostdeutschen Landesvorsitzenden der Partei ein Signal nach vorn setzen. Auszüge:

"Unsere Reformvorstellungen unterwerfen wir derzeit einer offenen und öffentlichen Diskussion auf programmatischer Ebene. Diese Debatte ist auch eine Einladung und ein Angebot an die Gesellschaft. (...) Die PDS ist Teil der Gesellschaft der Bundesrepublik - und als solcher strebt sie eine bessere, eine demokratisch-sozialistische Gesellschaft an. Aus unserer Arbeit der letzten Jahre legen wir praktikable Eckpunkte von alternativen Reformvorstellungen vor, die um das Prinzip sozialer Gerechtigkeit gruppiert sind. Die Gesellschaft möge dieses Angebot prüfen. Wir wollen entschieden stärker das Gespräch, die gemeinsame Beratung und das Zusammenwirken mit allen Kräften suchen, die die Gesellschaft der Bundesrepublik zu nachhaltiger Entwicklung bringen wollen. Was wir unterbreiten, sind eigene, unverwechselbare Politikangebote - kein Nachvollzug sozialdemokratischer oder grüner Fehlentwicklungen. Bei Ausprägung unseres Profils als demokratisch-sozialistische Partei wollen wir uns lernfähig und offen für Korrekturen bewegen, die aus den Erfahrungen konsequenter außerparlamentarischer Opposition und aus kritischer Arbeit in den Parlamenten in unterschiedlichsten Konstellationen erwachsen."

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar