Politik : Letzte Frist für Offenlegung der Managergehälter

-

Berlin Weil die Offenlegung von Vorstandsgehältern bei börsennotierten Gesellschaften nur schleppend vorankommt, droht jetzt eine gesetzliche Vorschrift. Justizministerin Brigitte Zypries (SPD) setzt den Vorstandschefs eine letzte Frist. Nach Ablauf der Hauptversammlungssaison im August will die Ministerin entscheiden, ob die bisher freiwilligen Regeln ausreichen. Zypries sagte des Tagesspiegel, sie erwarte, dass mindestens 80 bis 90 Prozent der Dax-Unternehmen die Bezüge offen legen. Diese Quote wird mit Sicherheit nicht erreicht. Von den führenden Konzernen haben bisher nur elf die Regeln anerkannt. fo

0 Kommentare

Neuester Kommentar