Politik : Linke wollen weiter mit SPD Berlin regieren

-

Berlin - Die Chancen auf eine Fortsetzung der rot-roten Landesregierung in Berlin sind gestiegen. Die Linkspartei/PDS beschloss am Donnerstagabend mit großer Mehrheit auf einem Sonderparteitag, mit der SPD über eine Neuauflage des Regierungsbündnisses zu verhandeln. Dafür hatten Vertreter der Berliner Parteiführung sowie Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi vehement geworben. Die Sondierungsgespräche mit der SPD hätten gezeigt, dass es gute Chancen gebe, wichtige Anliegen der PDS gemeinsam mit den Sozialdemokraten umzusetzen. Dagegen argumentierten vor allem Vertreter des linken Parteiflügels. Sie sprachen sich in der teilweise kontrovers geführten Debatte dafür aus, nach dem schlechten Wahlergebnis vom 17. September in die Opposition zu gehen. Jetzt hängt alles vom SPD-Landesvorstand ab. Der will heute Abend beschließen, ob man mit den Grünen oder der PDS über eine Koalition verhandelt. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben