• Linken-Chefs beim DGB: Linkspartei bemüht sich um den Schulterschluss mit den Gewerkschaften

Linken-Chefs beim DGB : Linkspartei bemüht sich um den Schulterschluss mit den Gewerkschaften

Die Linkspartei hätte gern ein Treffen unter Freunden gehabt. Am Montag waren ihre Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger zu Gast beim DGB-Bundesvorstand. Es bleibt ein gespanntes Verhältnis.

von
Gewisser Abstand. Am Montag war die Linken-Spitze Gast beim DGB-Bundesvorsitzenden Michael Sommer (links).
Gewisser Abstand. Am Montag war die Linken-Spitze Gast beim DGB-Bundesvorsitzenden Michael Sommer (links).Foto: dpa

Erst vor ein paar Wochen hatte der DGB-Vorsitzende Michael Sommer die Linkspartei mächtig irritiert. Anfang Februar war das, zu Gast hatte er Verteidigungsminister Thomas de Maizière von der CDU. "Es war wirklich ein sehr tolles Gespräch mit einem sehr offenen Minister", zitierte damals das "Neue Deutschland" den Gewerkschaftsführer. De Maizière selbst läutete ein neues, entspannteres Verhältnis der Truppe zum Gewerkschaftsbund ein. Mit Blick auf die Auslandseinsätze der Bundeswehr betonte er: "Die Gewerkschaften sind Teil der Friedensbewegung. Und auch die Bundeswehr ist Teil der Friedensbewegung."

Am Montag nun war die Linken-Vorsitzende Katja Kipping gemeinsam mit ihrem Co-Chef Bernd Riexinger Gast beim DGB-Bundesvorstand, ein schon lange verabredetes Treffen. Die Frage, ob die Bundeswehr wirklich eine Friedensbewegung ist, war eines der Themen, die nach ihren Worten dort "gründlich besprochen" wurden.

Eingeheizt hatte Kipping bereits am Samstag auf dem Linken-Landesparteitag in Berlin. Und dort festgestellt, dass ihre Partei "unbestechlich" gegen Krieg und Rüstungsexporte sei.

Die Linke - Von der Gründung bis zur Zerreißprobe
Das Gezerre um die Parteiführung der Linken hat ein Ende. Auf ihrem Parteitag wählten die Delegierten ein neues Führungsduo: Bernd Riexinger und Katja Kipping. Ob damit nun wieder Ruhe einkehrt?Weitere Bilder anzeigen
1 von 26Foto: Reuters
02.06.2012 23:14Das Gezerre um die Parteiführung der Linken hat ein Ende. Auf ihrem Parteitag wählten die Delegierten ein neues Führungsduo: Bernd...

Nicht schlüssig fand es Kipping, dass die Bundeswehr auf einmal zum "Teil der Friedensbewegung" befördert wird. Sommer bemühte sich am Montag, diesen Konflikt zu entschärfen - mit dem Hinweis, er sei missverstanden worden.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben