Politik : London übernimmt Kontrolle in Nordirland

$AUTHOR

London (dpa). Die britische Regierung übernimmt wieder direkt die Verwaltung der Unruheprovinz Nordirland. Der für Nordirland zuständige britische Minister John Reid bestätigte, dass er an diesem Montag um 11 Uhr das Regionalparlament und die nordirische Regierung suspendieren wird. Mit der „Aussetzung“ der Regierung soll verhindert werden, dass der protestantische Regierungschef David Trimble mit seinen Ministern auszieht und die 1998 im Friedensvertrag geschaffenen Regional-Institutionen unwiederbringlich zerstört werden. Ein Sprecher der republikanischen Partei Sinn Féin sagte, Reid habe den Parteichef Gerry Adams telefonisch über seine Absicht informiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben