Lufthansa : Flugbegleiter drohen Lufthansa mit Streik

Die Unabhängige Flugbegleiter-Organisation (Ufo) fordert 15 Prozent mehr Lohn für das Kabinenpersonal. Andernfalls kündigte sie bereits jetzt Streiks für das kommende Jahr an.

Frankfurt a. MainDie Flugbegleiter-Organisation Ufo hat der Lufthansa schon jetzt mit einem Streik im kommenden Jahr gedroht. Es sei "sehr wahrscheinlich", dass ein Arbeitskampf nötig sei, sagte der Leiter Tarifpolitik und Recht bei Ufo, Joachim Müller, der "Frankfurter Rundschau". "Wir sind darauf vorbereitet." Die Unabhängige Flugbegleiter-Organisation (Ufo) fordert 15 Prozent mehr Gehalt für das Kabinenpersonal. Die Tarifverträge laufen noch bis Ende Dezember, bis dahin herrscht für Mitglieder der Ufo Friedenspflicht.

Die 1992 gegründete Organisation hat noch nie einen Ausstand organisiert. Dies habe auch Vorteile, sagte Müller: "Die Kassen sind voll". Ufo sei straff organisiert und vertrete "Funktionseliten": Ohne Flugbegleiter könne keine Maschine starten. (lee/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben