Politik : Lufthansa senkt die Preise

NAME

Berlin (fo/fw). Die Deutsche Lufthansa senkt ihre Tarife. In den kommenden Tagen gelten die Preissenkungen bereits auf den innerdeutschen Strecken für schwach ausgelastete Flüge. Geplant ist nach Informationen des Tagesspiegels aus Unternehmenskreisen, den jetzt billigsten Tarif von 141 Euro für einen Hin- und Rückflug auf innerdeutschen Strecken einschließlich aller Gebühren auf 111 Euro zu reduzieren. Im Herbst gibt es dann ein neues Tarifkonzept, das auch für die europäischen Strecken gilt.

Damit reagiert die Lufthansa auf die wachsende Konkurrenz der Billigflieger wie die Deutsche BA, die von Mittwoch an zu Werbezwecken sogar Kampfpreise von 20 Euro pro Flug anbietet. Die Deutsche BA mischt seit dem 1. April, seit sie ihre Preise um durchschnittlich 30 Prozent gesenkt hat, den Markt auf. So hat sie nach eigenen Angaben ihren Marktanteil um 6,3 Prozent gesteigert.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben