Politik : Mammographie für alle Frauen ab 50

Die in den CDU-Spendenskandal verwickelte ehemalige CDU-Bundesschatzmeisterin Brigitte Baumeister wird nicht für den Kreisverband Böblingen zur Bundestagswahl am 22. September antreten. Baumeister zog am Montagabend überraschend nach der Aussprache während der Kreismitgliederversammlung ihre Kandidatur zurück. Sie begründete ihren Verzicht mit den massiven Angriffen gegen ihre Person.

Am Wochenende hatte die Südwest-CDU CDU erwartungsgemäß den Ex-Bundesvorsitzenden Wolfgang Schäuble an die Spitze der Landesliste für die kommenden Bundestagswahl gesetzt. Auf vier Bezirksvertreterversammlungen stimmten die Delegierten für den so genannten Prominenten-Vorspann auf den ersten fünf Plätzen. Hinter Schäuble wurden der frühere Bundesverkehrsminister Matthias Wissmann, die Landeschefin der Frauenunion, Annette Widmann-Mauz, Landes-Generalsekretär Volker Kauder und Ex-Kanzleramtsminister Bernd Schmidbauer gewählt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar