Politik : Manfred Kanther legt sein Bundestagsmandat nieder

Der ehemalige Bundesinnenminister Manfred Kanther (CDU) hat sein Bundestagsmandat nun auch formell niedergelegt. Ein entsprechender Brief sei am Dienstag bei der Bundestagsverwaltung eingegangen, sagte eine Sprecherin des Bundestages in Berlin. Kanther verliere mit Ablauf des Tages seinen Sitz im Parlament. Sein Nachfolger werde vermutlich der ehemalige Abgeordnete Helmut Heiderich, der den nächsten Platz auf der Landeswahlliste Hessen innehalte. Heiderich war bereits in der vergangenen Wahlperiode als Nachrücker ins Parlament gekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben