Politik : Massive Kritik an Oettinger wegen Rede auf Filbinger

-

Stuttgart - Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) ist wegen seiner Würdigung des umstrittenen Ex-Regierungschefs Hans Filbinger unter Druck geraten. SPD, Grüne, DGB und der Zentralrat der Juden warfen Oettinger am Donnerstag vor, Filbingers Rolle in der Nazizeit zu verharmlosen. Bei der Trauerfeier für den CDU- Politiker hatte Oettinger am Mittwoch Filbinger bescheinigt, er sei kein Nationalsozialist gewesen, sondern ein Gegner des NS-Regimes. Die SPD-Landeschefin Ute Vogt sagte: „Solche Geschichtsklitterung erfordert Richtigstellung.“ Grünen-Bundeschefin Claudia Roth warf Oettinger vor, Filbingers Biografie schönzureden. „Es wird Herrn Oettinger nicht gelingen, Filbinger im Nachhinein zu einem Widerstandskämpfer zu machen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar