Medienbericht : Weitere Festnahmen nach Terroranschlägen in Nordirland

Nach den Terroranschlägen in Nordirland haben die Ermittler nach Medieninformationen drei weitere Verdächtige festgenommen. Zwei Soldaten und ein Polizist kamen bei dem Attentat ums Leben.

LondonBei den Festgenommenen handelt es sich nach Angaben des Senders BBC um Männer im Alter von 41, 32 und 21 Jahren. Sie seien im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu den Soldatenmorden festgenommen worden, berichtete die BBC am Samstag.

Wegen des Mordes an einem 48 Jahre alten Polizisten befanden sich bereits drei andere Verdächtige in Polizeigewahrsam. Zu den ersten Terroranschlägen seit Unterzeichnung des Friedensabkommens zwischen Katholiken und Protestanten vor elf Jahren hatten sich zwei Splittergruppen der ehemaligen Terror-Organisation IRA bekannt. (imo/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar