Politik : Mehrheit ist gegen Einschulung mit Vier

-

(dpa). Entgegen den Empfehlungen von Wissenschaftlern möchte die überwiegende Mehrheit der Menschen in Deutschland nicht, dass Kinder schon mit vier Jahren in die Schule gehen. In einer polisUmfrage im Auftrag der dpa widersprachen 76 Prozent der Befragten dem Vorschlag von Bildungsexperten, angesichts der demographischen Entwicklung bereits Vierjährigen einen Schulbesuch zu ermöglichen. Lediglich 23 Prozent unterstützten einen derart frühen Einschulungstermin, bei Eltern mit Kindern unter 14 Jahren sind es nur 18 Prozent.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben