Politik : Merkel dankt Kohl für Europa

Ludwigshafen - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Altkanzler Helmut Kohl mit persönlichen Worten für dessen Lebenswerk gedankt. „Sie haben in sechs Jahrzehnten politischer Arbeit Herausragendes für unser Land geleistet“, sagte die CDU-Chefin am Mittwoch bei einem Festakt zum 80. Geburtstag Kohls in Ludwigshafen. „Ihnen ist es zu verdanken, dass Deutschland heute wieder als geeinte Nation ein starker und verlässlicher Partner in der Europäischen Union und der Welt sein kann.“ Altbundespräsident Roman Herzog bescheinigte Kohl eine „gewaltige Lebensleistung“.

Kohl nahm am Festakt im Rollstuhl sitzend teil. Er war am 3. April 80 geworden. Nach einem Schädel-Hirn-Trauma 2008 und einer weiteren Operation Anfang dieses Jahres hat er weiterhin mit erheblichen Sprachstörungen zu kämpfen. In einer bewegenden Rede bedankte sich Kohl bei Weggefährten und Unterstützern. Merkel erwähnte er dabei nicht. Sie hatte im Zuge der CDU-Spendenaffäre 1999 mit ihm gebrochen. Die deutsche Hilfe für Griechenland in der Finanzkrise verteidigte Kohl. „Ich bin heute mehr denn je überzeugt, dass die europäische Einigung für Europa und übrigens auch für uns eine Frage von Krieg und Frieden ist und dass der Euro für uns ein Stück Friedensgarant ist.“ dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben