Politik : Merkel drängt Koalition zum Gesundheitsfonds

-

Berlin - Die gesetzlichen Krankenkassen sollen in Zukunft über einen Gesundheitsfonds finanziert werden. Dies zeichnet sich bei den Verhandlungen in der großen Koalition ab. Wie das „Handelsblatt“ aus Koalitionskreisen erfuhr, rief Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag die Unionsvertreter der Gesundheits-Arbeitsgruppe überraschend ins Kanzleramt, um sie auf den Fonds einzuschwören. Auch unter den SPD-Mitgliedern der Arbeitsgruppe gebe es ein deutliche Mehrheit dafür, hieß es weiter. An diesem Donnerstag wollen die Spitzen der Koalition über die Finanzen des Gesundheitswesens beraten. HB/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben