Politik : Merkel ernennt Berater für Klimaschutz

-

Berlin - Der Klimaschutz soll nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der deutschen Präsidentschaft von EU und G 8 im nächsten Jahr eine „herausragende Rolle“ spielen. Sie wolle „mehr Menschen überzeugen, dass gehandelt werden muss“, sagte Merkel am Freitag bei der Vorstellung der beiden Klimaschutzberater der Bundesregierung. Der Wissenschaftler Joachim Schellnhuber, Leiter des Potsdamer Instituts für Klimaforschung, und der Chef des Energiekonzerns Vattenfall, Lars Göran Josefsson, sollen die Regierung während der Doppelpräsidentschaft fachlich unterstützen. Merkel nannte den Klimawandel eine der „größten Herausforderungen für die Menschheit“. Deutschland wolle seine Rolle als Präsidentschaft der EU und der sieben führenden Industrienationen und Russlands (G 8) daher nutzen, andere Länder von dem Problem zu überzeugen und Handlungsmöglichkeiten zu finden. Sie wird nach eigenen Angaben auch versuchen, die USA an Bord zu holen. AFP

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben