Politik : Merkel erwartet höhere Kosten für Gesundheit

-

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) rechnet damit, dass die Gesundheitsversorgung in den nächsten Jahren „tendenziell teurer“ wird. Die Menschen dürften aber nicht aus Kostengründen nicht mehr am medizinischen Fortschritt beteiligt werden, sagte sie am Mittwoch bei einer Generaldebatte im Bundestag. Merkel forderte SPD und Union bei den bevorstehenden Verhandlungen zu Kompromissbereitschaft auf. Man müsse „immer auch ein Stück über den eigenen Schatten springen“, sagte sie mit Blick auf Differenzen der Koalitionspartner zur Gesundheitspolitik. Am Mittwochabend steckten die Spitzen der Koalition bei einem Treffen im Kanzleramt gemeinsame Ziele für die Gesundheitsreform ab und berieten über den Fahrplan für die nächsten Wochen. ce

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben