Politik : Merkel erwartet Steuer-Vorschläge Steinbrück fordert nationalen Pakt

-

Berlin (Tsp). CDUChefin Angela Merkel will nur unter Bedingungen mit Rot-Grün über das Vorziehen der Steuerreform verhandeln. Vor allem müsse die Bundesregierung Vorschläge zur Finanzierung vorlegen, sagte sie im Bundestag. CSU-Chef Edmund Stoiber lehnte Gespräche außerhalb des Parlaments ab. Kanzler Gerhard Schröder forderte die Opposition auf, seinen Plan mitzutragen. „Nur Nein sagen geht nicht mehr“, sagte er. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Peer Steinbrück (SPD) schlug einen Pakt von Bund und Ländern vor, der zumindest eine teilweise Finanzierung des Vorziehens durch höhere Schulden bei Bund und Ländern ermöglichen soll.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben