Politik : Merkel fordert Rauchverbot in der Öffentlichkeit

-

Berlin - Deutschlands Raucher müssen sich auf deutliche Einschränkungen fefasst machen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützte am Montag Verbraucherminister Horst Seehofer (CSU), der ein Rauchverbot in allen öffentlichen Einrichtungen gefordert hatte. Der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn warnte seine Partei indessen davor, den Blick aufs Wesentliche zu verlieren. Für ihn sei das Prävention und Jugendschutz, sagte er dem Tagesspiegel, „den Nichtraucherschutz in Gaststätten sollte der Markt regeln können“. Außerdem gebe es bei den Spirituosenherstellern „wesentlich mehr nachzuholen“. Sie verfügten über einen fünfmal so hohen Werbeetat. „Die Tabakindustrie haben wir zu vielen Selbstverpflichtungen bekommen, bei der Alkoholindustrie passiert gar nichts.“ raw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben