Politik : Merkel kritisiert Möllemann scharf

NAME

Berlin (Tsp). Scharfe Kritik hat die CDU-Vorsitzende Angela Merkel an den Äußerungen des FDP-Politikers Möllemann zum Nahostkonflikt geübt. „Ich halte das für unverantwortlich und zum Teil für skandalös, wie Herr Möllemann argumentiert. Ich bin auch verwundert, dass sich die FDP-Führung nur sehr schwach davon distanziert", sagte sie in einem Interview mit dem Tagesspiegel am Sonntag. Im Blick auf den Bundestagswahkampf räumte Merkel ein, es gebe im Wahlprogramm ihrer Partei politische Themen, die nicht von heute auf morgen umsetzbar seien. „Das erfordert zum Teil auch noch Diskussion." Die Politikerin betonte, die Union werde die gesetzliche Lohnfortzahlung für Kranke nicht mehr in Frage stellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben