Politik : Merkel liegt überall vorn

Berlin - Angela Merkel und der CDU können derzeit weder die Schuldenkrise in der Euro-Zone noch die Wulff-Affäre etwas anhaben. Im aktuellen Politbarometer, das die Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von ZDF und Tagesspiegel in dieser Woche durchgeführt hat, setzt die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende ihren positiven Trend fort. 77 Prozent der Deutschen bewerten die Arbeit der Bundeskanzlerin „eher positiv“. Anfang Januar waren es noch 73 Prozent. Merkel führt auch die Rangliste der beliebtesten Politiker Deutschlands an. Auf einer Skala von +5/-5 wird sie mit 1,8 am besten bewertet. Auch in der Betrachtung der Parteien schneidet die CDU am besten ab. Wären am kommenden Sonntag Bundestagswahlen, käme die Union auf 37 Prozent (+1), während die SPD einen Prozentpunkt auf 29 Prozent verliert. Die Grünen landen bei 14 Prozent (-2), die Linke kommt unverändert auf sieben Prozent, und die Piraten legen einen Prozentpunkt auf sechs Prozent zu. Die FDP bleibt unter der Fünf-Prozent-Hürde mit drei Prozent.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben