Politik : Metaller drohen bundesweit mit Warnstreiks

-

Berlin - Mit bundesweiten Warnstreiks will die IG Metall ab Mittwoch die Tarifauseinandersetzung der Metall- und Elektroindustrie verschärfen. Die Arbeitgeber drängen auf eine Einigung vor Ostern. „Eine Hängepartie wie im öffentlichen Dienst kann sich unsere Industrie überhaupt nicht leisten“, sagte Gesamtmetall- Präsident Martin Kannegiesser im Gespräch mit dem Tagesspiegel. Gewerkschaftsvize Berthold Huber nannte eine Einigung vor Ostern „vollkommen unmöglich“. Am heutigen Montag wird unter anderem im Schlüsselbezirk Baden-Württemberg sowie in Berlin und Brandenburg verhandelt. Eine Annäherung ist aber nicht in Sicht. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Lohn. Gesamtmetall hält das für überzogen und will eine Öffnungsklausel für längere Arbeitszeiten. alf

Seite 18

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar