• Minderheitsregierung: Linken-Chef Riexinger: "Ich sehe kein Szenario, in dem Steinbrück Kanzler wird"
Exklusiv

Minderheitsregierung : Linken-Chef Riexinger: "Ich sehe kein Szenario, in dem Steinbrück Kanzler wird"

Eine rot-grüne Minderheitsregierung im Bund? Dem erteilt Linken-Chef Riexinger eine klare Absage. Auch einen Kanzler Steinbrück kann er sich nicht vorstellen.

von
Bernd Riexinger, die Linke.
Bernd Riexinger, die Linke.Foto: dpa

Der Linken-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Überlegungen des Berliner SPD-Landeschefs Jan Stöß zu einer rot-grünen Minderheitsregierung im Bund eine Absage erteilt. "Ich halte nichts von Ausschließeritis, aber wir wählen auf keinen Fall die Katze im Sack", sagte Riexinger dem Tagesspiegel.

Stöß hatte zuvor erklärt, sollten SPD und Grüne bei der Bundestagswahl mehr Stimmen bekommen als Union und FDP, sollten sie "diese Gestaltungsmehrheit nutzen", Steinbrück könne sich dann "notfalls auch im dritten Wahlgang" zum Kanzler wählen lassen.

Riexinger sagte dazu: "Ich sehe gegenwärtig auch kein Szenario, in dem Steinbrück Kanzler wird. Er will keine Tolerierung, wir wünschen sie uns nicht. Steinbrück passt nicht zu Mindestlohn, Reichensteuern und höheren Renten."

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

Autor

60 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben