Politik : Mit der Einheit auch die Freiheit feiern

NAME

Auszüge aus der Rede von Bundespräsident Johannes Rau:

„Der Fall der Mauer, das war die sichtbarste und die spürbarste von all den Veränderungen, die 1989 in Mittel- und Osteuropa stattfanden – für viele war es die am meisten erhoffte und zugleich die am wenigsten erwartete Veränderung. Dieser Umbruch bleibt für immer auch mit dem n Michail Gorbatschow verbunden. (…)

Der Weg vom geteilten Land bis zur Einheit der Deutschen ist eine Langstrecke. Dass die Ideale von Demokratie und Freiheit sich endlich durchgesetzt haben, das verdanken wir den Bürgerinnen und Bürgern im Osten, aber wahrlich auch unseren Freunden und Verbündeten. Das werden wir ihnen nicht vergessen. Gerade hier in Berlin ging es aber auch darum, den Menschen Mut zu machen und ihnen die Zuversicht darauf zu erhalten, dass Teilung und Mauer nicht auf ewig bestehen würden. Wer könnte die großen Reden John F. Kennedys hier in Berlin vergessen (…), als er über die Ideale von Wahrheit, Gerechtigkeit und Freiheit sprach, die Amerika verteidigen wolle, damit Deutschland seine Einheit wieder gewinnen könne! Für diese Ideale wollen wir auch in Zukunft gemeinsam eintreten. (…)

Manche tun sich schwer mit Begriffen wie Nation oder nationale Einheit. Die Einheit selber zu feiern – das geht nur deshalb und das ist nur deshalb richtig, weil die Einheit zugleich auch die Freiheit gebracht hat. (…)

Eines Tages (…) wird uns hoffentlich die deutsche Einheit so selbstverständlich sein, dass es uns merkwürdig vorkommen mag, sie eigens zu feiern. Dann sollten wir darüber aber nicht in deutscher Tiefsinnigkeit räsonieren, sondern den Tag einfach so festlich und fröhlich begehen wie die Niederländer den Königinnentag, die Franzosen den 14. Juli oder wie die Amerikaner den Unabhängigkeitstag. Immer wieder aber wird die Erinnerung daran wach bleiben, dass es 1989 und 1990 zuerst und zuletzt um die Freiheit für alle Deutschen ging. Dann müssen wir daran erinnern, dass es eben diese Freiheit ist, die uns allen mit der Einheit wieder geschenkt wurde. Und dass die Ursache der Teilung darin bestand, dass Deutschland zuvor in Krieg und Diktatur die Freiheit aller Deutschen selber verspielt hatte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben