Politik : Modellversuch zur Heroinabgabe geplant

epd

Der Start des Modellversuchs für die ärztlich kontrollierte Heroinabgabe an Schwerstabhängige, mit dem die rot-grüne Koalition neue Wege in der Drogenpolitik beschreiten will, rückt näher. Wie das Bundesgesundheitsministerium mitteilte, wurde jetzt die Ausschreibung für die wissenschaftliche Auswertung des auf drei Jahre angelegten Forschungsprojektes veröffentlicht. Gesundheitsministerin Andrea Fischer (Grüne) erklärte dazu, ein Start des Modellversuchs in sieben Großstädten sei für Mitte nächsten Jahres angestrebt. Es gehe darum, durch diese Überlebenshilfe den Kreislauf von Krankheit, sozialer Verelendung und Kriminalität von schwer Opiatabhängigen zu durchbrechen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben